Yoga auf Fuerteventura

KaSa Yoga auf Fuerteventura bietet offene Yogastunden, Einzelstunden vor Ort oder Online, geführte Meditationen, intensive Yogawochen und halbtägige Retreats an. 

Yoga ist für Alle da! 

Als Physiotherapeutin bin ich darauf vorbereitet und darin geschult, 

das Yoga dem Befinden 

deines Körpers anzupassen.

Gruppenstunden finden bereits ab 2 Personen statt. 

Bei Interesse oder Fragen kontaktiere mich gerne persönlich. 

Der Yogaunterricht online findet über Zoom statt. 

Kursplan:

Dienstag/Tuesday/Martes: 

7:30-9 pm Hatha Yoga

Donnerstag/Thursday/Jueves: 

7:30-8:45 pm restorative Yoga, Yin Yoga

 

Reservierungen und Anfragen:

Mobil/WhatsApp/Telegram: 

(0034) 662936225

Offene Yogastunden für Alle:

Yin- und Hatha Yogastunden für Anfänger und Fortgeschrittene.

Preise:

1 Yogastunde 15 €

6er Karte 77 € 

10er Karte 111 €

Einzelstunden:

Befundorientierte Yoga Einzelstunden:

1 Session: 60 €

3 Sessions: 150 €

10 Sessions: 450 €


Die Yoga Einzelstunden sind hier vor Ort und Online möglich.

Hausbesuche auf Anfrage.

Hatha Yoga Surya Namaskar

Yogawochen:

Lass uns ein Stück deines Weges zusammen gehen!

Die Yoga Retreats bei KaSa Yoga Fuerteventura verbinden Körper, Geist und Seele miteinander. Die Ruhe und Weite der Insel wirken entschleunigend.

Lass deinen Alltag zu Hause, nimm dir die Zeit für transformierende Prozesse und lass die ganz besondere Energie der Insel auf dich wirken. 

Neben dem täglichen yogischen Rahmenprogramm hast du ausreichend Zeit, um Fuerteventura zu erkunden und/oder das ein oder andere Zusatzangebot wahrzunehmen. Selbstverständlich geben wir dir gerne Insiderinfos und bieten geführte Touren an. 

Yoga Retreats am Meer

Halbtagesretreats:

1. Yoga & veganer Brunch

2. Wanderung zum Strand & Meditation

3. Wanderung auf den Berg & Meditation

4. Das "Fußwohl" Retreat

5. Classic: Yoga, Massage & Meditation

6. After Surf: Yin Yoga, Streching & Massage

7. Relax: Yoga soft, Yoga Nidra & Massage



Die Yogastile bei KaSa Yoga Fuerteventura:

Hatha Yoga


Ha heißt "Sonne" und Tha heißt "Mond". Yoga steht für Einheit & Harmonie.

Hatha Yoga ist also die Harmonisierung der beiden Grundenergien in unserem System - der aktivierenden, wärmenden und der aufbauenden, kühlenden Energie.

Hatha Yoga besagt, dass der Körper der Tempel der Seele sei und als solcher gepflegt werden darf, ohne ihn allerdings für das Wichtigste zu halten. 

Hatha Yoga sieht den Menschen also als Ganzes. 

Hatha Yoga richtet sich nicht nur an den physischen Körper, sondern auch an die Energiehülle (Pranamaya Kosha) und die geistig-emotionale Hülle (Manomaya Kosha).

Atemübungen und Tiefenentspannung sind Teil einer jeder Hatha Yogastunde.

Yin Yoga

Yin Yoga ist ein ruhiger, eher passiver Yogastil und wird hauptsächlich im Sitzen oder Liegen praktiziert. Wir praktizieren Yin Yoga zu jedem Neu- und Vollmond oder auf Wunsch.

Yin und Yang gehören zusammen und im Yin Yoga geht es vor allem darum, sich in die Asanas hinein zu entspannen. Lasse den Atem dabei frei fließen. Auf diese Weise findest du zu innerer Ruhe und Spannungen in den inneren Organen und Muskelpartien können losgelassen werden. Die Asanas werden mehrere Minuten gehalten und die Wirkung geht bis tief in die Faszien. Yin Yoga eignet sich besonders als Ausgleich zu eher bewegungsorientierten Yoga-Praktiken, um tiefe Selbstwahrnehmung und Entspannung zu erfahren.

Yin und Yang sind zwei Kräfte innerhalb der Dualität unserer Welt und können also nicht getrennt werden. Sie gehören zusammen und sind miteinander verschlungen. Von daher wird es ein reines Yin Yoga nicht ohne Yang-Aspekte geben können und umgekehrt.

Yoga verschenken ?